Aktuelles


Wir möchten uns von ganzem Herzen auch im Namen der Kämpfer und Sternchen und deren Eltern bedanken für jeden verwertbaren Stoff oder Stoffrest, jedes liebevoll zusammengestellte Paket oder Päckchen, das uns erreicht. Wir geben stets unser Bestes, damit aus jedem noch so kleinen Rest etwas Winziges Hilfreiches und Nützliches für die Kleinsten geschaffen werden kann. Uns liegt wirklich viel daran, dass die Gaben der Unterstützer(innen) und Spender(innen) ihren Zweck – Nähe zu spenden – auch erfüllen. Sternchennähe(n) ist ein gänzlich ehrenamtliches Projekt – aber aus logistischen Gründen und aufgrund eines zusätzlich entstehenden zeitlichen und technischen Mehraufwands ist es uns derzeit leider nicht ermöglicht, jede Stoffspende detailiert zu erfassen, um diese später exakt den entstandenen Kleidungsstücken zuordnen zu können. Unser Team produziert an verschiedenen Orten und nicht zentral – die Spenden werden in einem Depot gesammelt und dann an die jeweiligen Näherinnen verteilt. Wir werden nach und nach Bilder von entstandenen Werken veröffentlichen, aber unser Arbeitseinsatz soll der zeitnahen Hilfe gelten und nicht der Dokumentation. Vielen herzlichen Dank für Ihr Verständnis auch im Namen der Spendenempfänger.